Registrieren sie sich für unseren newsletter

Dieser Herausforderung - stellt sich - die EDP!

Folglich ist es unsere Pflicht, den europäischen Traum mit unseren Mitbürgern und Mitbürgerinnen zu teilen, uns für Respekt und Würde einzusetzen und gleichzeitig den Erhalt von Rechtsstaat, Gleichheit, Freiheit, Solidarität und Verantwortung zu sichern.

Es ist an der Zeit, dass Demokraten die Führung übernehmen und die Europäische Union auf einen neuen, nachhaltigen Kurs bringen.

Covid-19: Dringender Bedarf an einer umfassenden europäischen kulturellen Wiederbelebung

Laurence Farreng MEP at EDP Council

Die Covid-19-Pandemie werde nicht nur schwerwiegende und langanhaltende Auswirkungen auf die Kultur- und Kreativwirtschaft haben, die für Europas Bürger und ihre Wirtschaft strategische Wirtschaftszweige darstellen, sondern auch auf die kulturelle Vielfalt in Europa, warnte die Fraktion Renew Europe im Europäischen Parlament. Vor diesem Hintergrund stellt Renew Europe heute ihre Vorschläge für einen umfassenden Europäischen Kulturkonjunkturplan vor. Dies umfasst unter anderem die Notwendigkeit einer ausreichenden und leicht zugänglichen Finanzhilfe für den Sektor, schlägt konkrete Schritte zur nachhaltigen Wiederbelebung des Tourismus in Europa und das Florieren des digitalen Binnenmarktes vor, und ruft zu einer umfassenden und ehrgeizigen Europäischen Kulturpolitik auf, die die bedeutsame Rolle der Kultur in unserer europäischen Identität widerspiegelt.

Das französiche MdeP Laurence FARRENG, Koordinatorin des Ausschusses für Kultur und Bildung, sagte: „Aufgrund der Covid-19 Pandemie ist die kulturelle Welt zum Stillstand gekommen. Wir dürfen die Kultur und die Kulturschaffenden nicht aufgeben. Kultur ist eine wesentlicher Bestandteil der europäischen Identität und ein wichtiger Sektor unserer Wirtschaft. Daher brauchen wir einen starkes Einsatz für die Wiederbelebung der europäischen Kultur: Für Renew Europa gibt es kein Europa ohne Kultur.“ und ergänzte: " Unsere kulturelle Vielfalt in Europa ist einzigartig. Wir müssen diese fördern, und vor allem müssen wir dauerhaft eine Verbindung zu den Bürger Europas und den Austausch mit ihnen hierzu pflegen. Die bevorstehende Konferenz zur Zukunft Europas wird hierfür großartige Gelegenheiten bieten.“

 

Das Positionspapier von Renew Europe „A European Cultural Recovery” kann hier heruntergeladen werden.