Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Mitglied von EDP

European Parliament
Engin Eroglu

Vertreter der nationalen EP-Delegation

Politische Partei:
FW
Land
Deutschland

Biographie

Der in Deutschland neu gewählte Engin Eroglu will eine EU der Freiheit für die Bürger. Das Prinzip der Subsidiarität ist für ihn von höchster Bedeutung. Im ECON-Ausschuss wird der ehemalige Bankier und Leiter einer Immobilienagentur daran arbeiten, das No-Bailout-Prinzip zu stärken. Für ihn ist die finanzielle Eigenverantwortung der Mitgliedstaaten der Schlüssel zu einer erfolgreichen EU.

Mitglied des Europäischen Parlaments
seit 2019

Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Währung (ECON)
Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten (AFET)

Mitglied der Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Türkei (D-TR) und der Delegation in den Parlamentarischen Kooperationsausschüssen EU-Kasachstan, EU-Kirgisistan, EU-Usbekistan und EU-Tadschikistan sowie für die Beziehungen zu Turkmenistan und der Mongolei (DCAS)
Stellvertretendes Mitglied im Delegation für die Beziehungen zu Afghanistan (D-AF)
IED YDE