Christophe Grudler - Website of the European Democrats
European Democrats Logo

Christophe Grudler

Membre du Parlement européen (France)
Membre du Parlement européen (France)

● Mitglied des Europäischen Parlaments seit 2019

● Vize-Koordinator für die Renew-Gruppe im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie (ITRE)

● Mitglied der Delegation für die nordische Zusammenarbeit und für die Beziehungen zur Schweiz und zu Norwegen sowie im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Island und im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss Europäischer Wirtschaftsraum (EWR)

Image link

Christophe Grudler (57) ist seit 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments und fungiert als Vizekoordinator für die Renew-Fraktion im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie (ITRE). Er konzentriert sich auf die Bereiche Industriestrategie, Verkehr, Verteidigung und internationale Beziehungen und ist seit 2020 stellvertretender Vorsitzender der Intergroup Sky and Space. Er hat ein großes Interesse an Klima und guten Umweltpraktiken sowie an der Umsetzung einer echten europäischen Raumfahrtpolitik, einschließlich Satelliten. Er ist Mitglied in zwei Ausschüssen: der Delegation für die nordische Zusammenarbeit und für die Beziehungen zur Schweiz und zu Norwegen sowie im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Island und im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss Europäischer Wirtschaftsraum. Im Jahr 2021 war Christophe Grudler Berichterstatter des Europäischen Parlaments für eine europäische Strategie zur Integration der Energiesysteme. In Frankreich ist er Vorsitzender des Mouvement démocrate du Territoire de Belfort, seiner Heimatstadt. Seit 2016 sitzt er außerdem weiterhin im nationalen Exekutivbüro der Mouvement Démocrate. Bevor er in die Politik ging, war Christophe Grudler Journalist und arbeitete im Verlagswesen, u. a. als Leiter von Zeitschriften der Groupe L'Alsace und des Journal des Enfants.

 

Neueste Tweets

Verwandte Nachrichten

Website of the European Democrats - https://democrats.eu

Start der Kampagne "Renew Europe Now" - 20. März 2024

Der 20. März 2024 war ein wichtiges Ereignis in der europäischen politischen Landschaft. Die Auftaktveranstaltung der Kampagne "Renew Europe Now", bei der eine neue Wahlplattform angekündigt wurde, brachte die europäischen Demokraten und andere zentristische Kräfte zusammen. Die Veranstaltung, die in den Musées royaux d'Art et d'Histoire in Brüssel, Belgien, stattfand, war mehr als nur ein Treffen der Geister; sie war ein klarer Appell an die liberalen, zentristischen und demokratischen Kräfte in ganz Europa. Über 800 Personen nahmen an der Veranstaltung teil, was das breite Interesse und die Unterstützung für die Kampagne "Renew Europe Now" unterstreicht.

Mehr lesen "

Aktuelles Video

Stellen Sie Ihre Frage

Nous n'avons pas pu confirmer votre inscription.
Ihre Einschreibung ist bestätigt.

La newsletter

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an, um unsere aktuellen Themen zu verfolgen.