Gérard Deprez - Website of the European Democrats
European Democrats Logo

Gérard Deprez

Generaldelegierter

Belgique
Mouvement des citoyens pour le changement (MCC)

● Generaldelegierter der PDE seit 2008

● Präsident und Gründer der Bürgerbewegung für den Wandel (Citizens Movement for Change, MCC) von 1998 bis 2020

● Mitglied des Europäischen Parlaments von 2014 bis 2019 und von 1984 bis 2010.

Image link

Gérard Deprez ist ein belgischer Staatsmann und seit 2008 Generaldelegierter der Europäischen Demokratischen Partei. Er war zweimal Mitglied des Europäischen Parlaments, von 2014 bis 2019 und von 1984 bis 2010. Er war stellvertretender Vorsitzender der Delegation in der Parlamentarischen Versammlung Europa-Lateinamerika (DLAT), Mitglied der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa, kurz ALDE-Fraktion, und deren Fraktionskoordinator für den Haushaltsausschuss (BUDG). Er war außerdem Mitglied des Sonderausschusses für Terrorismus (TERR) und gehörte als Stellvertreter dem Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) an. Im Jahr 1995 wurde ihm vom belgischen König Albert II. der Ehrentitel eines Staatsministers verliehen. Von 1998 bis 2020 war er Vorsitzender und Gründer der Bürgerbewegung für den Wandel, kurz MCC, und wurde von Marie-Christine Marghem, einem Einzelmitglied der VDP, abgelöst. Er war von 2010 bis 2014 Mitglied des belgischen Senats und von 1981 bis 1996 langjähriger Vorsitzender der Christlich-Sozialen Partei, kurz PSC. Er wuchs im ländlichen Noville in den belgischen Ardennen auf und studierte griechisch-lateinische Philologie am Seminar für Minderjährige in Bastogne, bevor er an die Katholische Universität Löwen ging, wo er einen Bachelor-Abschluss und einen Doktortitel in Soziologie erwarb.

 

Neueste Tweets

Verwandte Nachrichten

Website of the European Democrats - https://democrats.eu

Kongress der EDP in Mainz 2023: ein Schritt in die Zukunft Europas

Die Europäische Demokratische Partei hielt am 13. Oktober 2023 einen aufschlussreichen Kongress in der historischen Stadt Mainz, Deutschland, ab. Delegationen aus Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Österreich, Polen, der Tschechischen Republik, Bulgarien und vielen anderen Ländern kamen nicht nur zusammen, um an dieser wichtigen Veranstaltung teilzunehmen, sondern sie diente auch als Nährboden für grundlegende Debatten und innovative Vorschläge, die sich mit den drängenden Fragen unserer Zeit befassen.

Mehr lesen "
Website of the European Democrats - https://democrats.eu

Zentralkongress in Guidel: Festlegung der Agenda für politisches Handeln und Bürgerbeteiligung

Im Laufe der Veranstaltung versammelten sich Hunderte von Aktivisten und politischen Führern in Guidel. Wie François Bayrou es ausdrückte: "Wir glauben, dass das Ziel politischen Handelns darin besteht, eine Gesellschaft zu schaffen, in der sich die Menschlichkeit in jedem von uns entfalten kann", signalisierte die hohe Teilnehmerzahl nicht nur die aktive Rolle der Partei im nationalen Geschehen, sondern auch das Interesse der Gesellschaft, sich in diesem Kontext zu engagieren.

Mehr lesen "

Stellen Sie Ihre Frage

Nous n'avons pas pu confirmer votre inscription.
Ihre Einschreibung ist bestätigt.

La newsletter

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an, um unsere aktuellen Themen zu verfolgen.