European Democrats Logo

50PLUS und Liste Fritz treten der EDP bei

Die Europäischen Demokraten sind stolz darauf, heute die Mitgliedschaft zweier neuer politischer Parteien bekannt zu geben: „50Plus", eine niederländische zentristische Partei, die 2009 gegründet wurde und sich für die Interessen der Rentner einsetzt, und „Liste Fritz Tirol", eine 2008 gegründete österreichische regionalistische Partei mit Sitz in Tirol. Herzlich willkommen also den neuen Freunden, die sich in den Leitlinien der EDP wiedererkannt haben und sich heute unserer Gemeinschaft anschließen. Gerrit van Otterloo, Präsident der Stiftung 50Plus, ist zum Vizepräsidenten der EDP gewählt worden.


„Wir freuen uns sehr, dass wir zwei neue Mitgliedsparteien haben. Unsere Aktion für ein demokratischeres Europa, für territoriale Vielfalt, für Gerechtigkeit zwischen den Gebieten und zwischen den Generationen wird verstärkt. Die EDP wird diesen Weg fortsetzen, um im Vorfeld der Europawahlen und darüber hinaus in den 27 Mitgliedstaaten immer stärker und aktiver zu werden." So Sandro Gozi, Generalsekretär der EDP.

<
Sandro<br>Gozi
Sandro
Gozi
Generalsekretär

Frankreich

Die demokratische Familie

Image link

Die Europäische Demokratische Partei garantiert das höchste Maß an Transparenz bei der Verfolgung ihres ausschließlichen Zwecks sowie bei ihrer Organisation und Finanzierung.

Die Partnerorganisationen sind die Jungen Europäischen Demokraten (JDE) und das Institut der Europäischen Demokraten (IED).

Kontaktinformationen

+32 2 213 00 10
Rue Montoyer 25, 1000 Bruxelles, Belgique

Unsere parlamentarischen Delegationen

Rechtlicher Hinweis | Datenschutz |
Mit der finanziellen Unterstützung des Europäisches Parlament

Nous n'avons pas pu confirmer votre inscription.
Ihre Einschreibung ist bestätigt.

La newsletter

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an, um unsere aktuellen Themen zu verfolgen.