Europe in the spotlight in Brittany with Marie-Pierre Vedrenne - Website of the European Democrats
European Democrats Logo

Europa im Rampenlicht in der Bretagne mit Marie-Pierre Vedrenne

Die „48 Stunden von Europa“ war eine erfolgreiche Veranstaltung. Dank der französischen Europaabgeordneten Marie-Pierre Vedrenne wurde das Château des Pères in der Bretagne am 16. und 17. November 2023 für die vierte Ausgabe der 48 Stunden von Europa zu einem echten europäischen Knotenpunkt. Was wurde geboten?

Das Programm bot rund 350 jungen Menschen aus der Bretagne eine einzigartige Plattform zum Lernen und Austauschen und stellte gleichzeitig die Europäische Union vor. Die Aufklärung junger Menschen über die europäische Politik ist von entscheidender Bedeutung, insbesondere im Hinblick auf die nächsten Europawahlen: Aus diesem Grund organisiert die Europaabgeordnete Marie-Pierre Vedrenne jedes Jahr diese fruchtbare Veranstaltung, bei der Hunderte von jungen Menschen in Vorträgen und Diskussionen über Europa diskutieren.

Website of the European Democrats - https://democrats.eu

Im Mittelpunkt des Programms standen parlamentarische Simulationen, bei denen die Schüler der Mittel- und Oberstufe die Funktionsweise der europäischen Politik hautnah miterleben konnten. Die Gruppe Breizh France Finistère organisierte diese Simulationen, die sowohl unterhaltsam als auch lehrreich war und den jungen Teilnehmern die Möglichkeit gab, in die Rolle von Europaabgeordneten zu schlüpfen und an Debatten und Entscheidungen über aktuelle europäische Themen teilzunehmen. Es ist einfacher, die EU zu verstehen, wenn man die europäischen Themen durch die Brille der Europaabgeordneten betrachtet: In diesen 48 Stunden Europa wird das Politikerdasein zur Realität!

Viele Schülerinnen und Schüler lobten die Struktur und den Inhalt der Veranstaltung und betonten, dass die Komplexität der Politik dadurch zugänglicher und verständlicher wurde. Die Arbeit in den Ausschüssen, das Verhandeln, das Einbringen von Änderungsanträgen und das Debattieren über persönlich bedeutsame Themen verlangte den Schülern zwar viel Einsatz ab, machte aber erstaunlicherweise auch richtig Spaß.

So hatten die Schüler beispielsweise die Aufgabe, über drei aktuelle Themen abzustimmen: knappe Rohstoffe, Einwanderung und das Verbot von Glyphosat, was zu konstruktiven und aussagekräftigen Meinungen führte.

Website of the European Democrats - https://democrats.eu
Website of the European Democrats - https://democrats.eu
Website of the European Democrats - https://democrats.eu

Die positive Resonanz der Schüler, die von ihren Lehrern begleitet wurden, unterstrich ihr aufkeimendes Interesse an der Politik. Darüber hinaus spiegelte die Beteiligung von Verbänden an der Veranstaltung das wachsende Interesse junger Menschen an politischen Angelegenheiten wider.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Veranstaltung "48 Stunden Europa" dank der engagierten Bemühungen der französischen Europaabgeordneten Marie-Pierre Vedrenne und der Gruppe Breizh France Finistère ein voller Erfolg war. Dieses umfassende Programm bot Gelegenheit zum Lernen, zum Austausch und zum Engagement und machte die Funktionsweise der Europäischen Union auf effektive Weise deutlich.

Website of the European Democrats - https://democrats.eu
Website of the European Democrats - https://democrats.eu

Verwandte Nachrichten

Website of the European Democrats - https://democrats.eu

Vorstellung des Manifests der EDP

On 14 May, the EDP with Narodna Stranka will present the EDP Manifesto in Zagreb, a wonderful opportunity to do understand the political situation in Croatia and to to talk about the political future for the Western Balkans.

Mehr lesen "
Website of the European Democrats - https://democrats.eu

Teodolinda 2024

On 11 May, the Teodolinda 2024 will take place in Abbiategrasso (MI), a wonderful opportunity to do Politics, to talk about Europe, Italy and Lombardy.

Mehr lesen "

Verwandtes Thema

Image link

Ein demokratisches Europa

Die demokratische Familie

Image link

Die Europäische Demokratische Partei garantiert das höchste Maß an Transparenz bei der Verfolgung ihres ausschließlichen Zwecks sowie bei ihrer Organisation und Finanzierung.

Die Partnerorganisationen sind die Jungen Europäischen Demokraten (JDE) und das Institut der Europäischen Demokraten (IED).

Kontaktinformationen

+32 2 213 00 10
Rue Montoyer 25, 1000 Bruxelles, Belgique

Unsere parlamentarischen Delegationen

Rechtlicher Hinweis | Datenschutz |
Mit der finanziellen Unterstützung des Europäisches Parlament

Nous n'avons pas pu confirmer votre inscription.
Ihre Einschreibung ist bestätigt.

La newsletter

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an, um unsere aktuellen Themen zu verfolgen.